SHOP FRIENDLY OLIVE TOUR®
EN / GR / DE

Das Mirabello-Tal

produziert einige der besten Olivenöle der Welt

Das Mirabello-Tal

Ähnlich wie bei Wein werden die Eigenschaften eines Olivenöls – seine Qualität, sein Geschmack, sein Aroma und seine Farbe – durch seine Umgebung und seine Anbaubedingungen bestimmt. Das fruchtbare Tal von Neapoli, auch Mirabello-Tal genannt, ist dafür bekannt, einige der besten Olivenöle der Welt zu produzieren.

Das Tal liegt in Küstennähe auf der griechischen Insel Kreta mit einer Geomorphologie und einem Mikroklima, die ideal für den Olivenanbau sind: kalte, feuchte Winter und heiße trockene Sommer. Der Regen fließt die Berge und Hügel hinunter und mündet in viele kleine Täler wie ein natürliches Bewässerungssystem. Dieses Regenwasser bringt Nährstoffe aus den Wäldern und bewaldeten Hängen in die Olivenhaine.Das Tal ist von Industrie und Massentourismus unberührt. Hübsche Landstraßen schlängeln sich durch kleine abgelegene Täler, terrassenförmig angelegte Olivenhaine, winzige Dörfer, klösterliche Anwesen und Felder mit aromatischen Kräutern und Wildblumen.

READ MORE

Bäume & Vegetation

Dornige Phrygana und Macchia wie die immergrüne Stechpalme (Quercus ilex) sind ebenso verbreitet wie Kermes-Eiche, Stieleiche und wilde Olivenbäume (Olea europaea oleaster).Im Frühling verwandelt sich die Landschaft in einen leuchtenden Teppich wilder Blumen: darunter das Gelb des Jerusalem-Salbeis (Phlomis lonata), Bermuda-Hahnenfuß und Ginster, die unverwechselbare weiß-gelbe Kamille und farbenfrohe Orchideenarten.

Im späten Frühjahr und Sommer wird die Luft von den berauschenden Düften der ätherischen Öle des griechischen Salbeis (Salvia fruticosa), des kretischen Oregano (Origanum onites) und des blühenden Thymians (Thymus capitatus) durchdrungen.All dies trägt zu einem ausgewogenen Ökosystem bei, das den einzigartigen Geschmack und die Aromen unseres Olivenöls prägt und bereichert.

READ MORE

AUSZEICHNUNGEN

ZERTIFIZIERUNGEN

Πληροφορίες Προσβασιμότητας

BOOK
NOW
TRACE
ONLINE
THE ORIGIN
OF PRODUCTS